01_Herrenstrasse_01.jpg
b_161_300_16777215_01_Herrenstrasse_01.jpg
b_161_300_16777215_02_Herrenstrasse_02.jpg
b_161_300_16777215_03_Herrenstrasse_03.jpg
b_161_300_16777215_04_Herrenstrasse_04.jpg
b_161_300_16777215_05_Herrenstrasse_05.jpg
b_161_300_16777215_06_Herrenstrasse_06.jpg
b_161_300_16777215_07_Herrenstrasse_07.jpg
b_161_300_16777215_08_Herrenstrasse_08.jpg
b_161_300_16777215_09_Herrenstrasse_09.jpg
<< <
  • 1
  • 2
  • 3
> >> (3)

Umbau eines alten Wohnhauses in der Ravensburger oberen Altstadt


Fertigstellung:
2006

Adresse:
Herrenstraße 23-25, 88212 Ravensburg
 
Bauherr:
LBM – Löwen Bau Management GmbH, Charlottenstr. 43, 88212 Ravensburg

Gesamtkosten:
ca. 880.000 Euro (Kostengruppen 300+400)


Erläuterungen:
Die zwei Häuser in der Ravensburger Altstadt waren stark baufällig und standen schon einige Zeit leer. Die Häuser hatten keine eigenen Seitenwände zum jeweiligen Nachbarn und nur eine gemeinsame Mittelwand. Die Geschosse besaßen meist unbewohnbare lichte Höhen und viele versetzte Ebenen. Durch zahlreiche unsachgemäße Umbauten war die Substanz irreparabel geschädigt. Lediglich die Fassade von Haus 25 mit dem Bogenfries konnte gerettet werden.


Maßnahmen:
Die ganzen Gebäude wurden entkernt und mit einer neuen gemeinsamen Erschließung versehen. Gegen die stark befahrene Wilhelmstraße im Norden dienen Wintergärten als zusätzlicher Lärmschutz. Die Fassade gegen die Herrenstraße wurde nach alten Vorlagen in wesentlichen Teilen rekonstruiert.